Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Physikalische Therapie, Manualtherapie

Kontakt


Dr. med. Hans Ulrich Schmidt
Schlossstraße 14
22041 Hamburg

Termine unter: 040 68 947 10

Sprechzeiten


Montag - Freitag 08:00 - 11:00 Uhr
Montag, Dienstag,
Donnerstag
16:00 - 17:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Focus Ärztesiegel 2017 und 2018

Philosophie und Behandlungsmethoden

Wir behandeln alle akuten und chronischen Erkrankungen sowie Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Dazu stehen uns modernste minimalinvasive Behandlungsmethoden zur Verfügung.

Hierzu gehören beispielsweise:
  • computer- und ultraschallgestützte Injektionen bei Bandscheibenvorfällen,
  • Lasertherapie bei Sportunfällen, Muskelschmerzen, Sehnen- und Bänderabnutzungen sowie Schädigungen im Bereich der Wirbelsäule und Gelenke, 
  • Kinesiotaping bei Sportunfällen,
  • Individuelle Anpassung von Bandagen und Einlagen, zum Beispiel bei Überlastungsschäden durch Sport,
  • extracorporale Stoßwellentherapie, zum Beispiel bei Tennisellenbogen, Fersensporn und Kalkschulter
  • Hyaluronsäuretherapie bei Knorpelverschleiß
  • Innovative Behandlung mit körpereigenen Wachstumsfaktoren (ACP) bei Muskel-, Bänder- und Sehnenverletzungen
  • Akupunktur und Schmerztherapie bei chronischen Schmerzzuständen, 
  • Sauerstofftherapie bei Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Vertigo,

Wir stützen uns auf über 25-jährige Berufserfahrung, ständige Weiterbildung und auf ein Netzwerk von nationalen und internationalen Spezialisten.

Die optimale Versorgung des Patienten steht dabei – unabhängig von
seiner Versicherungszugehörigkeit – im Mittelpunkt. Wir sind frei von vertraglichen Bindungen an bestimmte Kliniken und den damit verbundenen wirtschaftlichen Zwängen, arbeiten aber vertrauensvoll seit vielen Jahren mit kompetenten und leistungsfähigen Kollegen und Krankenhäusern zusammen, an die wir überweisen, wenn dies im Sinne des Patienten ist.

Ganz besonders wichtig ist uns, den Patienten  Therapievorschläge  anzubieten, die einen schmerzfreien Alltag ermöglichen und damit auch die Lebensfreude wiederkehren zu lassen. Dazu wählen wir einen ganzheitlichen Ansatz, wobei die Entscheidung für die vorgeschlagene Therapie immer in der Hand des Patienten verbleibt. Wir setzen dabei auf möglichst nebenwirkungsfreie Methoden, wie Therapien mit körpereigenen Substanzen sowie pflanzlichen und homöopathischen Medikamenten.